Implico und Apollocom: Neue Partnerschaft zur Digitalisierung der Öl- und Gasbranche in Mexiko

28.01.21 11:33

Markteinführung des Terminal-Management-Systems OpenTAS TMS in Zentralamerika

PR_2021_Implico-Apollocom-Partnership_(Logo-Apollocom)das internationale IT-Unternehmen für die Downstream-Industrie, Implico Group, und der mexikanische Integrator von Software-Lösungen, Apollocom, arbeiten zukünftig als Partner zusammen. Das gemeinsame Ziel ist es, die digitale Transformation des reichhaltigen Öl- und Gas-Sektors in Mexiko weiter voranzutreiben. Dabei liegt der Fokus auf dem Terminal-Management-System OpenTAS TMS. Die funktionsreiche Automatisierungslösung wird von Implico entwickelt und besitzt einen breiten Wirkungsbereich, eine offene Architektur und einen hohen Nutzwert. Nach Ansicht der beiden Partner eignet sich OpenTAS TMS ideal, um dem mexikanischen Tanklagermarkt die entscheidenden Vorteile der Digitalisierung näherzubringen..


Der Tanklagermarkt in Mexiko hält enormes Potenzial für Digitalisierungsexperten wie Implico und Apollocom. Eine große Herausforderung besteht aktuell darin, die Lagertage für Mineralölprodukte in den Terminals auf mexikanischem Boden zu erhöhen. Seit dem Erlass der Energiereform haben viele der weltweit führenden Tank-Storage-Anbieter den Bau von Tanklagern in Mexiko begonnen oder angekündigt. Zusätzlich zu den neuen Anlagen betreibt der staatliche „National Champion“ Pemex weiterhin mehr als 70 Terminals im Land.

„Wir sehen hier eine große Chance“, sagt Thomas Roller, Head of Sales & Marketing bei Implico. „Einerseits verfügt Mexiko über riesige Ölreserven und hat einen hohen täglichen Bedarf an Öl. Andererseits hat das Land erst in den letzten Jahren eine Struktur für ausländische Unternehmen geschaffen, um in dieses Geschäft einzusteigen. Dadurch ist ein besonderes Spannungsfeld entstanden, in dem sich diejenigen Unternehmen durchsetzen werden, die besonders auf Zukunftsorientierung und Innovationsfreude setzen. Wir sind überzeugt, dass OpenTAS TMS ein wichtiges Mittel ist, um dies zu erreichen. Und wir glauben, dass Apollocom mit seiner großen Expertise in den Bereichen Terminal-Automatisierung und Prozess-Optimierung der perfekte Partner ist, um dem mexikanischen Markt die vielen Vorteile von OpenTAS TMS vorzustellen.“

Belinda Quijano, Managing Director bei Apollocom, stellt heraus: „Die Digitalisierung ist der Schlüssel zum Erfolg – diese Aussage, die zurzeit aktueller ist denn je, trifft auf so ziemlich alle Branchen und Märkte zu. Sie hat jedoch besondere Relevanz für den mexikanischen Downstream-Sektor. Hier sehen wir großen Bedarf für eine leistungsstarke, flexible und funktionsreiche Lösung, die vielfältige Geschäftsvorteile liefert. Und genau solch eine Lösung ist OpenTAS TMS, das wir gemeinsam mit unserem Partner Implico nach Mexiko bringen werden.“

 

Bildmaterial: © Apollocom

 


 

Über Apollocom

 

Apollo Communications ist ein mexikanisches Unternehmen mit Spezialisierung auf die Öl-und-Gas-Branche sowie die Energiebranche. Seit der Gründung im Jahr 2009 hat Apollo Communications seine starke Erfolgsbilanz immer weiter ausgebaut. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung, Integration und Implementierung von kundenspezifischen Lösungen für industrielle Cyber-Security, Telekommunikation, Telemetrie, Automatisierung und Kontrolle, sowie Wartungsverträge und Managed Services. Apollo Communication arbeitet eng mit einem globalen Netzwerk aus strategischen und anerkannten Partnern zusammen. Das Unternehmen verbindet die Vorteile des IIoT mit seiner Expertise und seinem Wissen, um die Kompetenzen und die Produktivität der Mitarbeiter zu erhöhen und um die Effizienz der Prozesse sowie die Leistung der Anlagen zu verbessern. Der Betrieb von Apollo Communications wird durch nationale und internationale Standards wie ISO 9001, ISO 27000, ISO 14001 und OHSAS 18001 geregelt. Apollo Communications beschäftigt über 100 IT- und Digitalisierungsexperten, die gemeinsam an der Umsetzung der zukunftsweisenden Vision des Unternehmens arbeiten.

Topics: 2021



PRESSEMITTEILUNGEN ABONNIEREN
Wenn Sie die Pressemitteilungen von Implico regelmäßig erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an press@implico.com
PRESSE-KONTAKT
Tobias Piwek
Communications Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: tobias.piwek@implico.com

 
BLOGGER-KONTAKT
Daniel Seegers
Content Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: daniel.seegers@implico.com

 
EVENTS
Treffen Sie uns auf diesen Veranstaltungen:
16.03. – 17.03.2021 
StocExpo Digital Conference
The Terminal of Tomorrow

Online Event

13.04.2021
NS Energy Webinar
Online Event

02.06. – 04.06.2021
International SAP Conference
for Oil,Gas & Energy

Online Event

08.03. – 10.03.2022
StocExpo
Rotterdam, Niederlande
BILDERGALERIE
Bildergalerie Implico Übersicht
Zu den Bildern