Deutsche Mineralöl-Industrie ist überzeugt: Zukunft gehört Cloud und Web-Services

29.10.19 15:50

IFLEXX-Meeting 2019 diskutiert Neuausrichtung der Community

 

191029_PR_Implico_IFLEXX-Meeting-2019-LowResZentraler Bestandteil einer fließenden Downstream-Supply-Chain ist eine einheitliche Datenkommunikation mit gemeinsamen Prozessen und Standards für alle Partner. Um dies weiter voranzutreiben, trafen sich Vertreter der deutschen Mineralöl-Industrie am 24. Oktober zum 15. IFLEXX-Meeting in Bochum. Insgesamt folgten 14 Unternehmen der Einladung des internationalen Software- und Beratungshauses Implico. Von Raffinerie, Tanklager und Tankstelle bis Software, Beratung und Handel waren sämtliche Bereiche vertreten.


Nach einer Begrüßung der Teilnehmer und einem Rückblick auf die letzten elf Jahre IFLEXX seit Einführung 2008, richteten die Anwesenden den Blick auf die Zukunft. Im Fokus standen Optionen der Prozessintegration, die über die etablierten Standards IFLEXX (International File Exchange XML) und PIDX (Petroleum Industry Data Exchange) hinausgehen. Hierzu zählen insbesondere Cloud-Services. Für diese könne die IFLEXX-Community innerhalb der Downstream-Supply-Chain zukünftig die geeignete Plattform zur Anforderungsdiskussion und Abstimmung zwischen Unternehmen und Lösungslieferanten darstellen.

Die Vertreter der deutschen Mineralöl-Industrie stimmten überein, dass eine bessere Prozessintegration ein wesentlicher Schlüssel der digitalen Transformation sei. Die Teilnehmer waren sich daher schnell einig, dass die IFLEXX-Community die spannende Entwicklung bezüglich der Cloud-Lösungen aufgreifen müsse. Es werde angestrebt, den Interessenkreis thematisch breiter aufzustellen und ein Forum zu bieten, bei dem die Teilnehmer die neuesten Innovationen kennenlernen und diskutieren. Außerdem sollen fortan zu einzelnen Themen verstärkt externe Experten eingeladen werden, um zusätzliche Impulse zu geben. Die Ideen für eine Neuorientierung der IFLEXX-Community stießen bei den versammelten Mitgliedern auf sehr positives Feedback.

Auch Thomas Fahland vom Cloud-Spezialisten Implico begrüßt die geplante Neuausrichtung: „Ein solches Forum hätte den Vorteil, dass die Vertreter der Industrie ihre Anforderungen an künftige Services direkt mit den Anbietern diskutieren könnten.“

 

Weitere Informationen zum IFLEXX-Standard und zur Community liefert www.iflexx.org.

 

Über IFLEXX (International FiLe EXchange XML)

 

IFLEXX ist ein freier, offener und kostenloser Standard für die Datenübertragung in der Mineralöl-Industrie. Inzwischen umfasst die IFLEXX-Community 19 Unternehmen. IFLEXX ist der Nachfolger des über 30 Jahre alten MPKS (Mineralöl-Partner-Kommunikations-System). Die Datenkommunikation mit IFLEXX bietet der Mineralöl-Industrie viele Vorteile: Dank XML können große Datenmengen standardisiert übertragen werden. Außerdem ermöglicht IFLEXX, die Ladedaten in zwei Richtungen zu verschicken: auf den Bordcomputer des TKW und an die Accounting-Systeme der Mineralöl-Gesellschaften.

 

Grafik: © Implico

Bild herunterladen

Topics: 2019



PRESSEMITTEILUNGEN ABONNIEREN
Wenn Sie die Pressemitteilungen von Implico regelmäßig erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an press@implico.com
PRESSE-KONTAKT
Tobias Piwek
Communications Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: tobias.piwek@implico.com

 
BLOGGER-KONTAKT
Daniel Seegers
Content Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: daniel.seegers@implico.com

 
EVENTS
Treffen Sie uns auf diesen Veranstaltungen:
14.09. – 16.09.2020 
Best Practices for Oil & Gas
The Woodlands, Texas

27.04. – 29.04.2021
International SAP Conference
for Oil and Gas

Dublin, Irland
BILDERGALERIE
Bildergalerie Implico Übersicht
Zu den Bildern