Ladeberechtigung 4.0 für Tankläger, Spediteure und Fahrer

Stellen Sie sich eine App vor, die den Ein- und Ausfahrtsprozess im Tanklager erheblich verkürzt. Und dabei gleichzeitig für mehr Sicherheit sorgt.

Connected Depot revolutioniert die LKW-Abfertigung in Tanklägern. Mit der neuen Cloud-Funktion „Online Check-in” vereinfacht und optimiert die App die Produktverladung in Öl-, Gas- und Chemie-Terminals.

Connected Depot verknüpft alle Prozessteilnehmer in Echtzeit. Dadurch sind sie stets über die neuesten Entwicklungen informiert und können wichtige Arbeitsschritte schon vorab durchführen, ehe der LKW das Tanklager überhaupt erreicht hat. Dies fördert einen nahtlosen Prozess von der Planung bis zur Ausführung – sogar in Fällen, in denen mehrere Terminals und Kunden involviert sind.

App-Connected-Depot-Screen

 

Connected Depot auf einen Blick:

Integration aller Akteure in der Lieferkette: Terminalbetreiber, Spediteure, Fahrer, Lagerhalter und andere Beteiligte.

  • Da Terminalbetreiber früher Einblick in die Ankunft von LKWs und Ladeplänen erhalten, lassen sich Qualität und Präzision der Pläne verbessern. Außerdem profitieren die Betreiber davon, dass Eingabefehler des Fahrers am Gate unterbleiben.
  • Spediteure müssen sich keine Sorgen mehr über fehlgeschlagene Ladeversuche im Terminal machen, da diese durch proaktive Überprüfungen ausgeschlossen werden. Durch eine schnellere Abfertigung am Gate wird die Toureneffizienz verbessert.
  • Fahrer wiederum profitieren von einer verbesserten Eingangsabfertigung und deutlich kürzeren Wartezeiten am Terminal-Gate. Außerdem erhalten sie jetzt am Gate in Echtzeit Informationen über eventuelle Probleme im Zusammenhang mit der Tour.

Die allgemeine Optimierung des Prozesses durch Connected Depot kann bei allen Teilnehmern der Lieferkette zur Verbesserung der logistischen Effizienz beitragen.


Unsere Vision für die digitale Zukunft des Downstream-Geschäfts ist eine übergeordnete Architektur mit bedienungsfreundlichen Webdiensten für alle Lieferkettenprozesse mit mehreren Teilnehmern. Dieses Konzept nennen wir „Supply Chain United“. Die App Connected Depot ist Bestandteil dieser Idee.


Wie funktioniert Connected Depot?

Connected Depot lässt sich leicht in Lösungen für die Tourenplanung und das Terminal Management integrieren. Das sorgt für einen nahtlosen Prozess von der Planung bis zur Ausführung über eine Vielzahl von Kunden und Terminals hinweg. Die Funktionalität unterstützt sowohl webbasierte als auch mobile Eingaben durch den Fahrer. Alternativ lässt sich die Lösung auch in Dispositionssysteme für Flotten integrieren.

Connected Depot führt alle terminalspezifischen Kontrollen vor der Ankunft durch, z.B.

  • vertragliche Ladeberechtigung
  • Gefahrgutverordnung (z.B. ADR)
  • Produktverfügbarkeit

 

Connected Depot ermöglicht im Rahmen eines zusammengefassten Online-Check-ins die Cloud-basierte Verifizierung gegenüber Drittsystemen, z.B.

  • SAP-basierte Überprüfungen des Produktverkäufers
  • Zollgültigkeitserlaubnisse (z.B. EMCS)
  • Fahrerlaubnisse (z.B. Führerschein)

CoInnovated_SAP_R_neg

SAP-zertifiziert

Die App Connected Depot ist SAP-zertifiziert – basierend auf der SAP-Cloud-Plattform durch das Programm „Co-Innovated with SAP". Dieses Programm unterstützt Partner während des gesamten Entwicklungszyklus, bis hin zu einer SAP-zertifizierten und nach SAP-Produktstandards getesteten Lösung. Die SAP-Zertifizierung unterstreicht den Mehrwert, den Connected Depot den Anwendern bietet.

Das sagen die Nutzer über die Prozessoptimierungen:


"Der Online-Check-in ist eine perfekte Gelegenheit für uns, die gängigen Probleme, die normalerweise an der Einfahrt auftreten, im Voraus zu lösen. Zum Beispiel Probleme mit Sendungen, Ladekennungen, LKW- oder Fahrerdaten. Dies entlastet unsere Mitarbeiter vor Ort. Darüber hinaus können wir die Zeit an der Einfahrt verkürzen."

Thomas Knutzen, Head of IT & Future Business
TanQuid



"Wir sind überzeugt, dass der Online-Check-in bereits im Vorfeld Vorteile für das Tanklager bietet. Mit dem Check-in verschafft sich das Tanklager im Voraus einen Überblick über zukünftige Abholungen und kann so seine Prozesse effizienter planen und optimieren. Zudem werden die Wartezeiten für alle Fahrer verkürzt, da das Anmeldeverfahren bereits online abgeschlossen ist."

Sabine Block, Contract Manager
TOTAL


Wir sprachen mit TanQuid und TOTAL über die Vorteile von Connected Depot im realen Geschäft. Sehen Sie sich die kompletten Interviews hier an:


Thomas Knutzen
Head of IT & Future Business

TanQuid


Sabine Block
Contract Manager

TOTAL

Diese Vorteile bietet Connected Depot Tanklägern, Spediteuren und Fahrern

Vorteile für Tankläger
  • Verbesserte betriebliche Planung durch frühzeitige Transparenz der erwarteten Ankunfts- und Ladepläne für LKW
  • Frühzeitige Erkennung und Klärung von Problemen durch Überprüfung von Berechtigungen, Erlaubnissen und Lagerverfügbarkeit vor der Ankunft
  • Deutlich beschleunigte Eingangsabfertigung am Tor
  • Verbesserung der Servicequalität im Terminal, da der Spediteur/Fahrer proaktiv Informationen über mögliche Probleme erhält
Vorteile für Spediteure
  • Keine fehlgeschlagenen Ladeversuche mehr dank proaktiver Überprüfungen und Informationen über potenzielle Probleme am Terminal
  • Vermeidung von Eingabefehlern des Fahrers am Gate
  • Steigerung der Toureneffizienz durch eine schnellere Abfertigung am Gate
  • Nahtloser Prozess von der Planung bis zur Ausführung dank einfacher Integration in Tourenplanungs- und Terminal Management-Lösungen
Vorteile für Fahrer
  • Mehr Effizienz durch verbesserte Eingangsabfertigung am Terminal-Gate, wodurch Wartezeiten vermieden werden
  • Versorgung mit Echtzeit-Informationen über eventuelle Probleme im Zusammenhang mit der Tour
 

Erfahren Sie mehr über die LKW-Abfertigung 4.0 und die App Connected Depot!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Connected Depot und seinen innovativen Funktionalitäten.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.