Vorstellung im Rahmen der StocExpo 2020: Supply Chain United und QINO vNext:

03.03.20 09:39

Führende Terminal-Management-Anbieter Implico und Brainum zeigen innovative Cloud-Technologien und Web-Services in Rotterdam

 

200303_PR_Implico-Brainum-StocExpo-Rotterdam-Img-Data

Die internationalen Tank-Terminal-IT-Unternehmen Implico und Brainum werden ihre neuesten Innovationen, Supply Chain United (SCU) und QINO vNext, am Stand J8 der StocExpo 2020 präsentieren. Die Veranstaltung findet vom 10. bis 12. März in Rotterdam statt. Supply Chain United ist eine unternehmensübergreifende Architektur von Cloud-Lösungen und Web-Diensten zur Orchestrierung und Optimierung sämtlicher Supply-Chain-Prozesse mit mehreren Teilnehmern. Sie bietet Öl- und Gasunternehmen ein Maximum an Zusammenarbeit, Transparenz, Sicherheit und Komfort in allen Geschäftsbereichen – sei es Lagerung, Prognose, Disposition, Verkauf oder Abrechnung. Außerdem präsentieren Implico und Brainum das neue Terminal Management System QINO vNext, das ein zentraler Bestandteil von Supply Chain United sein wird, sowie die etablierten Terminal Management Systeme OpenTAS TMS und QINO Now.

 

QINO vNext ist das weltweit erste vollständig Cloud-basierte Terminal Management System. Es steuert sämtliche Geschäftsprozesse in einem Flüssiggut-Terminal, vom Vertrag bis zur Rechnung inklusive aller Zwischenschritte. QINO vNext steht kurz vor der Einführung an einem Pilotstandort in Belgien. Am gemeinsamen StocExpo-Stand präsentieren Implico und Brainum ihren Besuchern dieses Terminal Management System der nächsten Generation aus der Cloud. Eine weitere SCU-Innovation ist der Web-Service „Online Check-in“. Er ist schnell eingerichtet, einfach zu bedienen und bietet Truck-Fahrern, Disponenten, Backoffice-Managern und Tank-Terminal-Betreibern unmittelbare Geschäftsvorteile.

 

„Die Supply Chain United hat enormes Potenzial. Sie kann die Art und Weise, wie Downstream-Unternehmen miteinander Geschäfte machen, grundlegend verändern“, sagt Tim Hoffmeister, CEO von Implico. „Auf der StocExpo 2020 freuen wir uns darauf, unser neues Konzept mit Partnern, Kollegen und anderen Fachleuten aus allen Bereichen der Branche zu diskutieren – und ihnen zu zeigen, wo wir morgen sein wollen und wo wir heute schon sind.“

 

Martin Keulemans, Geschäftsführer von Brainum, stellt heraus: „In Kürze wird der erste Standort mit QINO vNext in Betrieb gehen. Ein leistungsstarkes, anpassungsfähiges und funktionsreiches Terminal Management System aus der Cloud heraus zu betreiben – das ist ein riesiger Meilenstein, sowohl für das Supply Chain United-Portfolio als auch für die Branche im Allgemeinen. Bei der Entwicklung von QINO vNext haben wir speziell darauf geachtet, dass dieses Terminal Management System viel einfacher zu implementieren und zu betreiben ist. Wir sind wirklich stolz auf QINO vNext und können es kaum erwarten, zu sehen, wie das StocExpo-Publikum darauf reagiert.“

 

Als weltweit größte und am längsten laufende Tanklagermesse hat die StocExpo die Zukunft fest im Blick. 2020 findet sie vom 10. bis 12. März im Rotterdam Ahoy statt.

 

Bildmaterial: © Implico

Bild herunterladen

Topics: 2020



PRESSEMITTEILUNGEN ABONNIEREN
Wenn Sie die Pressemitteilungen von Implico regelmäßig erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an press@implico.com
PRESSE-KONTAKT
Tobias Piwek
Communications Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: tobias.piwek@implico.com

 
BLOGGER-KONTAKT
Daniel Seegers
Content Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: daniel.seegers@implico.com

 
EVENTS
Treffen Sie uns auf diesen Veranstaltungen:
14.09. – 16.09.2020 
Best Practices for Oil & Gas
The Woodlands, Texas

27.04. – 29.04.2021
International SAP Conference
for Oil and Gas

Dublin, Irland
BILDERGALERIE
Bildergalerie Implico Übersicht
Zu den Bildern