Best Practices for Oil & Gas in Houston: Digitale Zukunft im Fokus

13.10.17 12:27

Implico informiert über die Digitale Transformation von Downstream-Unternehmen mit Hilfe von SAP SDM und SAP RFNO


Best Practices for Oil & Gas Logo.jpgVom 16. bis 18. Oktober 2017 treffen sich Öl- und Gas-Unternehmen auf der diesjährigen Best Practices for Oil & Gas in The Woodlands, Texas. Sie werden darüber diskutieren, mit welchen Innovationen Unternehmen ihre Abläufe verbessern und so wachsen können. Im Fokus steht dabei die Frage, wie die Digitale Transformation hilft, Abläufe effizienter zu gestalten, Kosten zu senken und neue Services für die Endkunden zu bieten. Unter dem Motto „The Digital Future of Downstream“ informiert die Implico Group an ihrem Stand über Integration, Automati-sierung von Geschäftsprozessen und Loyalty-Programme zur Kundenbindung.

Der digitale Wandel ist in aller Munde – und es gibt viel Gesprächsbedarf und Lernpotenzial. Auf der Branchenveranstaltung Best Practices for Oil & Gas, die Mitte Oktober in der Nähe von Houston stattfindet, stehen deshalb Technologien und Innovationen für die Digitale Trans-formation im Mittelpunkt.

Implico stellt die passenden Tools aus dem Hause SAP vor, die Implico mit großem Erfolg bei vielen Unternehmen einführt: die Branchenlösungen SAP Secondary Distribution Manage-ment for Oil & Gas (SAP SDM) und SAP Retail Fuel Network Operations (SAP RFNO). SAP SDM steuert, optimiert und automatisiert die Prozesse des gesamten Order-to-Cash-Prozesses in Downstream-Unternehmen. Mit der Lösung SAP RFNO können Betreiber von Tankstellen alle Zahlungs- und Mengenströme in ihren Netzen überwachen, steuern und au-tomatisieren. Beide Lösungen sind wahlweise als Business Suite oder als neue S/4HANA-Variante verfügbar und lassen sich, je nach Bedarf, on-premise installieren oder aus der Cloud nutzen.

„Digitale Transformation bedeutet unserem Verständnis nach: Die Geschäftsprozesse laufen so weit wie möglich automatisiert und integriert ab“, erklärt Torsten Peter, Geschäftsführer und verantwortlich für die SAP Sales- und Project-Aktivitäten bei Implico. „Der User über-wacht Prozesse und Datenströme mit Hilfe von Control Cockpits und greift nur bei Ausnah-men oder Fehlern korrigierend ein.“ Auf diese Weise wird der Aufwand deutlich reduziert und der Mitarbeiter hat Zeit, sich verstärkt um Kundenkontakte oder Loyalty-Programme zu kümmern. Darüber hinaus binden die SAP-Lösungen die Kunden mit ein: Diese können bei-spielsweise über einen Link sehen, wann genau die Lieferung erfolgen wird, oder  sie können sie das Unternehmen bewerten.

„Wir haben bereits bei zahlreichen Projekten eindrucksvoll erlebt, wie die Lösungen SAP SDM und SAP RFNO Unternehmen dabei unterstützen, die Digitale Transformation zu voll-ziehen“, sagt Torsten Peter. „Notwendige Korrekturen oder Ergänzungen von Aufträgen auf Basis der tatsächlichen Mengen und Leistungen werden vollständig automatisiert durchge-führt. Dies geschieht auf Basis der Rückmeldedaten aus den Fahrzeugen und Depots. Und das nicht etwa mit Hilfe von Individualsoftware, sondern mit dem verfügbaren SAP-Standard –  SAP SDM und SAP RFNO. Kosteneinsparungen und deutlich verkürzte Order-to-Cash-Zyklen sind nur einige der Verbesserungen, von denen die Unternehmen nach Einführung der Lösungen profitieren.“

Welche Erfahrungen der brasilianische Gas-Händler Copagaz bei der Einführung von SAP SDM gemacht hat, das zeigen Reinaldo Gonçalves Melero, IT Executive Officer bei Copa-gaz, und Fernanda Lambertucci, Implico, bei ihrer gemeinsamen Präsentation am zweiten Veranstaltungstag. Der Vortrag „Downstream – Boost the efficiency of your Secondary Dis-tribution with SAP Best Practices” findet am 17. Oktober um 11:50 Uhr statt.

Implico auf der Best Practices for Oil & Gas, 16.-18. Oktober 2017, The Woodlands, Texas.


Best Practices for Oil & Gas SDM.jpg
Das Beratungsunternehmen Implico hat bei Copagaz und vielen anderen Unternehmen SAP Secondary Distribution for Oil & Gas (SAP SDM) erfolgreich implementiert.





Best Practices for Oil & Gas RFNO.jpg
Implico bietet eine einzigartige Beratungsexpertise rund um die Downstream-Lösung SAP Retail Fuel Network Operations (SAP RFNO).




Topics: 2017



PRESSEMITTEILUNG ABONNIEREN
Wenn Sie die Pressemitteilungen von Implico regelmäßig erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an press@implico.com
PRESSE-KONTAKT
Tobias Piwek
Communications Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: tobias.piwek@implico.com

 
BLOGGER-KONTAKT
Daniel Seegers
Content Manager
Telefon: +49 (0)40/27 09 36-0
E-Mail: daniel.seegers@implico.com

 
EVENTS
Treffen Sie uns auf diesen Veranstaltungen:
21.09. – 23.09.2020
Latin American Refinery Technology Conference
Virtuell

16.03. – 18.03.2021 
StocExpo
Antwerpen, Belgien

27.04. – 29.04.2021
International SAP Conference
for Oil and Gas

Dublin, Irland
BILDERGALERIE

Zu den Bildern