2017

  • Implico kündigt den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) an.
  • Die neue Handheld-Lösung kommt auf den Markt. Sie ermöglicht es Mitarbeitern auf dem Feld direkt mit OpenTAS zu arbeiten.
  • Implico gewinnt International Software & Cloud Services Award.
  • PIDX International beruft Implico-Geschäftsführer Michael Martens in Membership Committee.
  • 13. IFLEXX-Meeting mit Erfahrungsberichten und neuen Entwicklungen in der Datenkommunikation.
  • Certas Energy, ein Tochterunternehmen der irischen DCC Group, hebt mit Implico den Betrieb seines dänischen Tankstellennetzes in die Cloud.
  • Implico bringt neue TCP-X-Unit auf den Markt, die die Datenkommunikation bei der Öl-Verladung vereinfacht.
  • Neue SAP S/4HANA Downstream-Lösungen für Secondary Distribution Management, entwickelt von Implico, kommen auf den Markt.
  • Die MOL Group startet ein Projekt, um mit OpenTAS ihre Primary Supply-Prozesse in elf Ländern zu synchronisieren.
  • Messen: StocExpo Europe (NL), SAP Conference for Oil and Gas (PT), PRC Europe (DE), PetrolWorld Fuel Retail Conference (MY), Tank Storage Asia (SG), Best Practices for Oil & Gas (US)

2016

  • MTV Förster geht mit SAP RFNO live.
  • Implico erweitert Funktionsumfang von OpenTAS um verpackte Ware und Truck Operations Cockpit (TOC), außerdem erhält die Lösung die Zertifizierung für EMCS 2.2.
  • Das Mengenumrechnungs-Tool OpenTAS QCM wird für den Flow Control Innovation Award nominiert.
  • Weitere Tankläger von Rompetrol sowie das Berliner Mineralöl-Lager von Brenntag gehen mit OpenTAS live.
  • Die neue ARC-Studie zeigt: Implico bleibt Marktführer für Terminal Automation Systems in EMEA.
  • Beim 12. IFLEXX-Meeting diskutiert die deutsche Mineralölbranche die Zukunft des elektronischen Datenaustauschs.
  • Bei Gunvor unterstützt Implico den Austausch von Feldgeräten im laufenden Betrieb.
  • Im Dezember erscheint das neue OpenTAS Release 6.0 als neue technologische Plattform.
  • Messen: StocExpo (BE), Tank World Expo (Dubai), SAP Conference for Oil and Gas (NL), UNITI Expo (DE), SAPPHIRE NOW (US), Tank Storage Asia (Singapur), Best Practices for Oil and Gas (US).

2015

  • Implico gewinnt den Asia & Myanmar Oil and Gas Award 2015 in der Kategorie “Oil & Gas Logistics Company of the Year“.
  • Cirrus Logistics und Implico schließen weltweite strategische Partnerschaft.
  • Implico erhält Zertifizierung für die Verbrauchsteuer-Automatisierungslösung von Avalara.
  • Microsoft zeichnet Implico als Gold-Partner aus.
  • CIOReview benennt Implico zu einem der “100 Most Promising SAP Solution Providers 2015”.
  • 11. IFLEXX-Workshop bei Implico bringt Mineralölwirtschaft zusammen.
  • Implico erhöht Datensicherheit durch zweites Rechenzentrum.
  • Tankstellen-Versorgung über iGOS: Implico setzt Cloud-Lösung für DCC, Dublin, um.
  • Erfolgreicher Start und Rollout von SAP-Projekten in Lateinamerika für Pecsa, Copagaz und Supergasbras sowie in Deutschland für RWZ und Förster.
  • OpenTAS geht bei Rompetrol, Total Bitumen Deutschland, Brenntag und Vopak Hamburg live, Projektstart bei Sonangol in Angola.
  • Messen: StocExpo (NL); International SAP Conference for Oil & Gas (DE); Tankstelle & Mittelstand´15 (DE); Best Practices for Oil&Gas (US).

2014

  • Die SAP launcht SAP SDM (Secondary Distribution Management) und SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations).
  • Starke Nachfrage nach den neuen Cloud-/iGOS-Lösungen.
  • Erfolgreicher Abschluss der Projekte in der Gunvor Raffinerie Ingolstadt und im Tanquid-Tanklager Koblenz.
  • Implico gewinnt Varo Energy, Supergasbras, AstraZeneca, Rompetrol und Sonangol als Neukunden.
  • 10. Treffen der IFLEXX-Community in Hamburg.
  • Implico wird in London mit dem „Logistics Business IT Award“ ausgezeichnet und erhält von der Hamburger Handelskammer den Titel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2014“.
  • Messen: StocExpo (NL), SAP-Event (CH), SAPPHIRE NOW (US), UNITI expo (DE), SAP Best Practice Oil & Gas (DK und US).

2013

  • Implico führt SAP Business ByDesign bei Müller+Krempel und ChemSwiss ein.
  • MTV Förster wird Pilotkunde für SAP RFNO, die neue SAP-Lösung für das Tankstellenmanagement.
  • Erfolgreicher Go-Live der OpenTAS-Projekte in der Raffinerie Heide sowie bei WRG, TanQuid und Vopak Vlissingen.
  • AmeriGas und SunCoast erweitern die SAP OGSD-Lizenzen, Tyczka TotalGaz entscheidet sich für CPR und Implico schließt erfolgreich das SAP-Projekt bei BMV ab.
  • Die IFLEXX-Community trifft sich zum neunten Mal bei Implico.
  • SAP Schweiz ernennt Implico zum TopPartner und würdigt die Performance mit dem "SAP Cloud Channel Partner Award".
  • Außerdem verteidigt Implico den Award "Automation Company of the Year" und wird von der Stadt Hamburg für vorbildliches Eingliederungsmanagement ausgezeichnet.
  • Messen: StocExpo (BE), SAP Best Practices for Oil & Gas (US), International SAP Conference for Oil & Gas (NL), 7. Deutsch-Afrikanisches Energieforum (DE).

2012

  • Gründung der Implico Consulting S.R.L. in Rumänien.
  • Implico bringt mit Refill Me! die erste App für interaktive Öl- und Gasbestellungen auf den Markt, ebenso die App OpenTAS TFM (Tank Farm Management).
  • Implico wird mit dem TankBank Award als "Automation Company of the Year" ausgezeichnet.
  • Microsoft bestätigt Implico als zweifachen Microsoft Gold Certified Partner.
  • Implico und itelligence geben Partnerschaft bekannt.
  • SAP-Beratungsauftrag der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) zur Optimierung der Logistikprozesse geht an Implico und Orianda.
  • Raffinerie Heide entscheidet sich für OpenTAS und TanQuid Polska wechselt auf das neue Release OpenTAS 5.0.
  • Implico stellt deutsche OpenTAS-Kunden auf EMCS 2.0 um.
  • Messen: Best Practices for Oil & Gas (US), Petrotech (IN), SAPPHIRE NOW (US), StocExpo (NL), LogiMAT (DE).

2011

  • Implico bringt neues Funktionspaket für Logistiker auf den Markt.
  • Frost & Sullivan zeichnet Implico mit dem "Global Customer Value Enhancement Award" aus.
  • Implico wird zwei Mal mit dem Microsoft Gold Certified Partner Status ausgezeichnet.
  • IFLEXX 2.0 und PIDEX 4.9 werden kompatibel.
  • Associated Petroleum Terminals Ltd. (UK) entscheidet sich für OpenTAS.
  • Implico führt bei TanQuid, Total Frankreich und Petroplus die integrierte EMCS-Lösung von OpenTAS ein.
  • Maxum Petroleum und zahlreiche Neukunden entscheiden sich für SAP OGSD.
  • Messen: StocExpo (NL), PETRO-EXPO (US), SAPPHIRE NOW (US), ILTA (US), SAP Oil & Gas Conference (US).

2010

  • 240 Mitarbeiter.
  • Britischer Handelsriese TESCO und der französische Konzern TOTAL entscheiden sich für OpenTAS.
  • Implico gewinnt Telematik-Award 2010 in der Kategorie "Entsorgungswirtschaft".
  • OpenTAS meistert EMCS-Zertifizierung; OMV Deutschland integriert EMCS als erster Kunde.
  • Erfolgreiche Projekte für TanQuid, Grisard AG, Unitank, Petroplus und den AWM (Abfallwirtschaftsbetrieb München).
  • Implico führt die neue SAP-Software-Lösung IDM (Integrated Dispatch Management) ein. IDM unterstützt den Disponenten bei der Erstellung von optimalen Touren.
  • Messen: StocExpo (BE), SAP Business One-Partnerinfotag (DE), Waste Expo (US), IFAT (DE), IAA (DE) und Tank Storage Asia (MY).

2009

  • Über 230 Mitarbeiter.
  • Implico wird von Deloitte als eines der wachstumsstärksten Technologieunternehmen in Deutschland mit dem Technology Fast 50 Award ausgezeichnet.
  • Implico AG Schweiz und SAP Schweiz unterzeichnen eine Partnerschaft als Service Partner.
  • Implico realisiert Komplettlösungsprojekt aus SAP OGSD und SAP SSR für AVIA-Vereinigung.
  • SAP zertifiziert Waste and Recycling Portal 1.0.
  • IFLEXX (International FiLe EXchange XML) wird Nachfolger von MPKS.
  • Messen: SAP Partner Summit (US), StocExpo (NL), Fachtagung "IT in der Entsorgungswirtschaft" (DE), SAP Business One-Partnerinfotag (DE), ILTA (US), Waste Expo (US), Entsorga-Enteco (DE).

2008

  • Mehr als 220 Mitarbeiter.
  • OpenTAS wird SAP-Endorsed Business Solution.
  • Implico feiert mit Mitarbeitern und Kunden, Partnern und Freunden des Hauses das 25-jährige Firmenjubiläum in der Hamburger Fischauktionshalle.

2007

  • Über 200 Mitarbeiter.
  • Gründung der Implico AG Schweiz mit Sitz in Biel (Kanton Bern).
  • Gründung Implico UK.
  • SAP zeichnet Implico als Special Expertise Partner für SAP Waste and Recycling® aus und würdigt damit die umfangreiche Branchenerfahrung.
  • Implico und Varec Inc. (USA) schließen eine strategische Allianz; Ziel ist die Entwicklung der leistungsstärksten Öl- & Gas-Komplettlösung.

2006

  • Über 175 Mitarbeiter.
  • Das BSR-Projekt von Implico und KPMG bei den Berliner Stadtreinigungsbetrieben belegt beim jährlichen Wettbewerb der Gartner Group und der Computerwoche zum "Anwender des Jahres" Platz Drei.

2005

  • Über 150 Mitarbeiter.
  • Erfolgreiche Gründung der US-Tochter Implico Inc. in Philadelphia, Pennsylvania.
  • Startschuss für die weltweite Auslieferung von SAP® OGSD (SAP Oil & Gas Secondary Distribution); Qualitätsprüfung durch SAP AG mit Bravour bestanden.

2004

  • Implico expandiert in Asien und gründet eine Geschäftsstelle in Malaysia.
  • Microsoft ernennt Implico zum Microsoft Certified Partner.

2003

  • Implico wird von der SAP AG als SAP Service Partner ausgezeichnet.
  • Die Esso-Raffinerie Ingolstadt erhöht Sicherheit: Implico-Lösung sorgt für biometrische Identifikation der Fahrer.

2002

  • Über 120 Mitarbeiter.
  • Um den neuen und deutlich erweiterten Geschäftsbereichen gerecht zu werden, bekommt RZB einen neuen Namen. Ab dem 18. April 2002 heißt RZB: implico GmbH.
  • OpenTAS® wird am 24. April 2002 von der SAP® AG zertifiziert und Implico wird Software Partner der SAP.

2001

  • Über 100 Mitarbeiter.
  • In der Mineralölwirtschaft einer der führenden TAS-Anbieter mit Abdeckung der meisten Geschäftsprozesse.
  • Von der GFT AG wird das Produkt ACS Min-Oil übernommen. RZB wird Entwicklungspartner der SAP AG im Bereich Oil & Gas sowie Partner Mittelstand der SAP AG mit dem Produkt Min-Oil.
  • Die Geschäftsführung wird zum 1. Oktober 2001 um Thomas Ernst, Torsten Peter und Thomas Weggelaar erweitert.

2000

  • 50 Mitarbeiter.
  • Herr Hans-Jürgen Buhre, einer der Firmengründer, geht in den Ruhestand.
  • Die Consulting-Abteilung wächst zunehmend.
  • Für die Stadtreinigung Dresden realisiert RZB ein modernes Entsorgungsmanagement inklusive CIC für die Geschäftsprozesse Einsammlung, Containerdienst, Sperrmüll, Waage und Recycling.

1999

  • Umstellung aller Bestandskunden und einiger Neukunden auf OpenTAS® (Y2000C).
  • Die VTG beginnt mit der Zentralisierung der OpenTAS® -Anwendung.
  • Das komplexe SAP R3® /IS-OIL & GAS Projekt CAP98 Phase II läuft erfolgreich.
  • OpenTAS® administriert und steuert bei der ELF AG fünf Tankläger und die Raffinerie online aus einem zentralen Rechenzentrum in Berlin im Outsourcing.

1998

  • Start des ersten Umstellungsprojektes (CAP98 Phase II) auf SAP R/3® IS-Oil bei der ELF AG in Berlin.
  • In Zusammenarbeit mit Ernst & Young wird die erste Vollintegration von OpenTAS® in die SAP entwickelt.
  • MIDER beauftragt RZB mit der Einführung von OpenTAS®. Ein umfangreiches Projekt beginnt, welches nach 12 Monaten abgeschlossen wird.

1997

  • 30 Mitarbeiter.
  • Zusammen mit SAP, SNI (Siemens Nixdorf Hamburg) und Andersen Consulting werden die Grundlagen zu einer Schnittstelle zwischen SAP R/3® Oil & Gas und TAS-Systemen entwickelt.
  • Start internationaler Vertriebstätigkeiten mit SBS Deutschland und England.
  • Präsentationen mit Andersen Consulting in England für die führenden Mineralölkonzerne.
  • Ausstattung weiterer Tankläger mit OpenTAS® und Unternehmen mit OSP.
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe Truck-Data-Link (TDL).

1996

  • Zur weiteren Vergrößerung baut RZB ab 1996 einen Consulting-Teil der Firma auf. Die Mitarbeiter im Oil & Gas Consulting wurden auf die tanklagerübergreifenden Geschäftsprozesse ausgerichtet.

1994

  • Im Juni startet das erste OpenTAS® Pilotprojekt bei Hansamatex (heute VOPAK).

1993

  • Die Produkte erhalten ihren Namen: OpenTAS® (Open Terminal Administration System) und OSP (Open System Personal).
  • Am 1. Juli 1993 wird aus dem "Rechenzentrum Buhre GmbH" die "RZB Rechenzentrum Buhre GmbH".
  • Wachstum auf 20 Mitarbeiter.
  • Die Geschäftsführung wird um Stephan Buhre, Kay-Peter Buhtz und Michael Martens erweitert.
  • Aufbau des RZB Clearing Centrum (CC) für die MPKS-Übertragung (OFTP).

1991

  • Über 40 Lieferstellen/Tankläger nutzen die RZB-Software.
  • Start der Konzeption neuer Produkte, welche revolutionäre technische und organisatorische Funktionalitäten besitzen sollen.

1983

  • Die ersten Kunden sind Reedereien und Mineralölkonzerne wie die damalige Hansamatex (heute VOPAK), VTG-PAKTANK (heute Oiltanking) und VTG (heute: TanQuid).

Erfahren Sie mehr über uns, unsere Lösungen und Services für die Downstream-Branche!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stellen Ihnen zusätzliches Material bereit.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

Implico Gruppe
Implico-Group-Map
Bei Fragen kontaktieren Sie uns.
FOLGEN SIE IMPLICO
 
Teilen Sie diese Seite: